Immer die aktuellsten Infos beim

Landesverband der Köche Hessen auf facebook


Bild Copyright Achenbach Manufaktur - jede Art der Weiterverwendung ist untersagt.
Bild Copyright Achenbach Manufaktur - jede Art der Weiterverwendung ist untersagt.

44. Rudolf Achenbach Preis 2018

 

Am Wochenende des 20./21.4.18 fand das Finale des 44. Rudolf Achenbach Preis im Frankfurter Best Western IB Hotel Friedberger Warte statt.

Den Bundesjugendwettbewerb, ausgerichtet vom Verband der Köche Deutschlands e.V. (VKD) in Zusammenarbeit mit der Achenbach Delikatessen Manufaktur (Sulzbach/TS) konnte in diesem Jahr Hanna Lehmann, Auszubildende im Chemnitzer Restaurant La Bouchée mit hervorragender Performance für sich entscheiden. Lukas Marx vom Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg folgte auf dem 2. Platz, Felix Herp von der Burg Staufeneck in Salach erzielte den 3. Platz in einem fachlich sehr hochkarätigen Finale, zu dem sich insgesamt 9 Teilnehmer aus ganz Deutschland über die Vorentscheide qualifiziert hatten.

 

Das Siegermenü 2018 von Hanna Lehmann:

 

Gebratene Garnele I Krustentiersauce I Kaiserschotengremolata I Gurke I Papaya

***

Spinat-Pilz-Ravioli I glasierter Spargel I geschmolzene Kirschtomate I Bärlauchschaum

***

Rosa Kalbsfilet I Kalbsbriespraline I Jus I Selleriepüree I Karotte

***

Weißes Schokomoussetörtchen I Beerenfüllung I Himbeersorbet

 

 

Mehr Informationen zum Rudolf Achenbach Preis: https://www.achenbach.com/rudolf-achenbach-preis/finale/finale-2018

 

 


Nähere Infos erhalten Sie auch über Christian Müller, 1. Vorsitzender des Vereins der Köche Wiesbaden:

Mobil: 0172 7956717

E-Mail: Christian.Mueller@hotel-oranien.de